cake 581476 640

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Hilfsangebote

Musik

texte

Jeder Mensch hat eine Playlist, die ihn durch sein Leben begleitet. Wie kann Musik konkret helfen? Dazu müssen die Betreuer oder Angehörige sich an das Musikleben der Menschen heranarbeiten. Was weiß man bereits über dessen musikalische Vorlieben? Oper oder Hardrock? Musical oder Country? Fachkräfte empfehlen, wenn man noch im Dunklen tappt, mit ruhigen Stücken in moderater Lautstärke und möglichst ohne Kopfhörer anzufangen. Erfolgversprechend sei etwa populäre Musik aus der Jugendzeit des Menschen.

 

Die große Schlager-Box - Das Ratespiel rund um die schönsten Schlager und ihre Interpreten 
Um die Box zu testen können Sie es sich im Pflegestützpunkt Daun-Kelberg ausleihen

link 32
Schlager CD und Liederbücher nach 1945 | Azheimer Gesellschaft Mittelhessen   link 32
Schlager-CD „Lieder sind Freunde“ - Geschichten aus dem wahren Leben  link 32
KuKuK-TV - Der Teilhabe-Kanal | KuKuK-TV zeigt, wie Menschen dies gelingt und welche Sicht sie auf ihren Lebensalltag oder soziale Fragen haben  link 32
Schlager 60er deutsch Playlist auf Youtube  link 32

 

HInweis:  Musiktherapie verbessert den Alltag der an Demenz Erkrankten. Essen und Trinken fallen im Verlauf der Erkrankung immer schwerer. Es hat sich gezeigt, dass Singen die Mundmotorik verbessert und damit auch das Schlucken erleichtert. Ein Trinklied beispielsweise kann alte Erinnerungen neu verknüpfen und dafür sorgen, dass die Erkrankten etwas trinken. Und Wanderlieder lassen sich zur Sturzprävention einsetzen, da sie die Bewegungsabläufe sicherer machen.

 

 

Ungekünstelt

WEBSEITE

«Es ist jetzt mode, dass man einen Socken in der Hand trägt»

Betroffene

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft und ihre Mitgliedsgesellschaften sind Selbsthilfeorganisationen. Als Bundesverband von 135 Alzheimer-Gesellschaften engagiert sich die Deutsche Alzheimer Gesellschaft für ein besseres Leben mit Demenz. Sie unterstützt und berät Menschen mit Demenz und ihre Familien. 

Mehr erfahren

 

Das DZNE (Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen) erforscht neurodegenerative Erkrankungen, wie z. B. Alzheimer-Demenz oder Parkinson.

Mehr erfahren

Seit 2003 setzt sich die Landesregierung Rheinland-Pfalz im Rahmen der Initiative „Menschen pflegen“ gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern für die Belange von Menschen mit Demenz ein.

Mehr erfahren

© 2020 Netzwerk Demenz Vulkaneifel • Daun